AGB

Anlage zur Buchung / AGB:

Die in der Buchung angegebene Personenzahl ist bindend. Sollte die Ferienwohnung / Ferienzimmer / Ferienhaus/ Zirkuswagen von mehr Personen als vereinbart benutzt werden, ist für diese ein Entgelt zu leisten. Die Höhe legt der Vermieter fest. Der Vermieter behält sich vor in dem vorgenannten Fall den Mietvertrag / die Buchung fristlos zu kündigen und die Ferienwohnung räumen zu lassen.

Ein Überlassen der Ferienunterkunft an Dritte ist nicht erlaubt.

Tiere dürfen in den Unterkünften nicht untergebracht werden.

In der Zeit von 13 bis 15 Uhr und 22 bis 08 Uhr bitten wir mit Rücksicht auf die anderen Gäste um größtmögliche Ruhe.

Das Rauchen ist in den Räumen nicht gestattet. Bei Zuwiderhandlung ist der Vermieter berechtigt, die Unterkunft fristlos zu kündigen und räumen zu lassen und alle Folgeschädigungen an den Gast ohne Abzug weiterzugeben.

Der Mieter hat die Ferienwohnung / Ferienzimmer / Ferienhaus/ Zirkuswagen pfleglich zu behandeln. Er verpflichtet sich, alle eventuell entstandenen Schäden sofort zu melden und zu ersetzen und er übernimmt die Haftung für alle angemeldeten Personen und mitreisende Kinder.

Die Ferienwohnung / Ferienzimmer / Ferienhaus/ Zirkuswagen ist in einem ordentlichen und sauberen Zustand zu übergeben. Der Vermieter behält sich vor, bei außergewöhnlicher Verschmutzung, dieses in Rechnung zu stellen. Dies trifft auch zu, wenn Sie bereits eine Endreinigung bezahlt haben.

Das Umrücken und Umstellen von Möbeln ist nicht erlaubt.

Der Schlüssel ist am Abreisetag bis spätestens 10:00 Uhr bei uns abzugeben.

Eine Stornierung bis 6 Wochen vor Reiseantritt ist kostenfrei möglich.

Ein Rücktritt (Stornierung) muss schriftlich an den Vermieter erfolgen. Es wird darauf hingewiesen, dass bei Nichtantritt der Reise ohne schriftliche Reiserücktrittserklärung der Gast zur vollen Bezahlung des Reisepreises verpflichtet bleibt. Bei Stornierungen innerhalb der 6 Wochen vor Reiseantritt sind nach dem Gesetz 80 % der Miete zu zahlen, sofern sich kein Ersatzmieter findet.

Für Schäden infolge höherer Gewalt u. ä. wird keine Haftung übernommen.

Sollte es jahreszeitlich bedingt kurzfristig am/im Ferienobjekt zu normalem Insektenbefall kommen, ist dies kein Mietminderungsgrund.

Nebenabsprachen, Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform.