Herzlich Willkommen in unserem Ferienhaus !

Wir freuen uns Sie wieder im Spreewald begrüßen zu dürfen und haben hier die wichtigsten Anreisebedingungen für Sie zusammengefasst.

Die Landesregierung Brandenburgs hat sich mit der neuen Umgangsverordnung, vom 16.6.2021, für weitere Öffnungsschritte/ Lockerungen für den Bereich desTourismus und der Gastronomie verständigt, die ab sofort in den kreisfreien Städten und Landkreisen gelten, deren 7-Tages-Inzidenz an fünf Tagen in Folge, konstant, unter 20 liegt.


Die aktuellen Fallzahlen finden Sie hier.


Vor Ort gelten folgende Bedingungen (Inzidenz unter 20):

1) kein Testnachweis bei Anreise erforderlich

2) Gästeregistrierung via LUCA-App (kontaktlos mit Ihrem Smartphone – bitte installieren Sie die App vorab!)

3) Entrichtung der Kurtaxe (erfolgt kontaktlos über uns)

4) Aushändigung Ihrer GästeCard Spreewald


Ausführliche Informationen rund um das „Reisen in Coronazeiten“ finden Sis im beigefügten Link.


Folgende Anreisebedingungen gelten:

1) Sie dürfen keine COVID-19-Symptome haben

2) Abstands- und Hygieneregelungen müssen weiterhin eingehalten werden

3) ab einer Inzidenz über 20 = negativer Testnachweis etc. bei Anreise notwendig sowie in der Innengastronomie usw.


Eine Liste der Testzentren vor Ort finden Sie im beigefügten Link


Zusammenfassung aller Regelungen:

  • die generelle Testpflicht entfällt, das heißt
    • Beherbergungsbetriebe müssen sich keinen Testnachweis vorlegen lassen (auch nicht bei Anreise)
    • keine Testpflicht mehr in der Gastronomie (auch nicht im Innenbereich)
    • Kähne dürfen ohne Testnachweis fahren
    • Testpflicht für Thermen und Schwimmbäder entfällt
  • keine Kontaktbeschränkungen im öffentlichen Raum, d.h.
    • Platzierung der Gäste in Außengastronomie ohne Beachtung der Haushalts- o. Personengrenzen
    • keine Beachtung der Hausstandsregeln bei Beherbergung
    • bei Stadtrundfahrten, Kahnfahrten und vergleichbaren touristischen Angeboten muss nicht mehr die Einhaltung des Abstandsgebots zwischen allen Fahrgästen sichergestellt werden
  • Maskenpflicht gilt nur noch in geschlossenen öffentlichen Räumen, d.h.
    • keine Maskenpflicht in Außengastronomie und bei Open-Air-Veranstaltungen
    • Maskenpflicht in Innengastronomie nur, wenn Gäste nicht am Tisch sitzen (Abstandsgebot zw. Tischen bleibt)
  • Veranstaltungen können grundsätzlich mit bis zu 1.000 Teilnehmenden stattfinden (Hygienekonzept)
  • Dampfsaunen und Dampfbäder werden für den Publikumsverkehr geöffnet